Datenschutz ist uns wichtig...

Es geht im Wesentlichen darum Informationen zu schützen, die nicht für die Allgemeinheit bestimmt sind. Hierzu gehören z. B. auch persönliche und private Daten natürlicher Personen. Insbesondere Kontaktdaten wie Name, Telefonnummer, Anschrift, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum oder die IP-Adresse.

  1. Datenschutz in Deutschland wird durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) geregelt.

  2. Für die rechtmäßige Verarbeitung personenbezogener Daten ist demnach eine Einwilligungserklärung der betroffenen Personen notwendig.

  3. Grundsätzlich sollen Persönlichkeitsrecht und Privatsphäre geschützt werden

  4. Datenschutz ist aber nicht gleich Datensicherheit.

 

Sensible Daten sind persönliche Informationen über dich. Du hast das Recht zu entscheiden, was mit deinen Daten (Name, Telefon, E-Mail etc.) passiert.

Zum Zwecke eines funktionierenden Spielbetriebs ist die Speicherung und auch Veröffentlichung einiger deiner Daten aber unabdingbar. Mit deiner

Anmeldung an unserem Spielbetrieb wird automatisch deine Einwilligungserklärung rechtsverbindlich von dir bestätigt (siehe Link unten).